Offene Workshops

Unsere offenen Workshops für deinen Aha-Moment!

Wir bieten regelmäßig offene Workshops auf Einstiegs- und Vertiefungslevel zu verschiedenen Schwerpunktthemen an. Profitiere von unserer Expertise aus über 150 Workshops bei Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen und erhalte Antworten auf alle deine Fragen zu inklusiver Kommunikation.

Jetzt Anmelden

Nächste Termine

Grundlagenworkshop
Gendergerechte Sprache
mit Katha Krämer und Alexandra Samoleit

13.09.2022 10 – 13 Uhr
Deutsch, online via Zoom

Sichere dir dein Early-Bird-Ticket bis zum 31.08.2022! Jetzt anmelden!

NEU! Grundlagenworkshop Inklusive Kommunikation
mit Freddie* Heithoff und Julia Schwarz

19.10.22 von 9 – 13 Uhr
Deutsch, online via Zoom

Sichere dir dein Early-Bird-Ticket bis zum 5.10.2022! Jetzt anmelden!

NEU! Aufbauworkshop Gendergerechte Sprache
mit Katha Krämer und Alexandra Samoleit

08.11.22 von 10 – 13 Uhr
Deutsch, online via Zoom
Jetzt anmelden!

Weitere Termine für 2022 in Planung

Interessiert? Jetzt vormerken lassen!

Das bringen dir unsere Workshops

  • Dein Bewusstsein ist geschärft: Sprache ist nicht einfach nur Sprache, sondern wirkt viel tiefer!
  • Du fühlst dich im (Arbeits-)Alltag sicher, um inklusiver zu kommunizieren.
  • Du kannst für dich entscheiden, wie du zukünftig kommunizieren möchtest und warum.
  • Du bekommst eine Teilnahmebestätigung für deine Unterlagen.

Deine Investition

alle Preise netto in € zzgl. 19% MwSt. Bitte gib bei der Anmeldung deine gewünschte Rechnungsadresse an.
Wir bieten auch einen Soli-Tarif an. Schreib uns dafür eine Nachricht, bevor du einen Workshop buchst.

Du hast manchmal noch nicht die passenden Antworten parat?

Eigentlich klingt das so leicht: „Nutze ich doch einfach das Sternchen, fertig!“ oder „Ist doch klar, dass man das N-Wort nicht mehr sagen darf!” Aber vielleicht kennst du das auch: Im Detail hat sich häufig der Teufel versteckt. Oder die Teufelin?

Kann man das so sagen? Wie schreibe ich dieses spezielle Wort gendergerecht? Und ist das so noch lesbar? Ist das Wort eigentlich „problematisch”? Welche rassistischen Begriffe verstecken sich in meinem Sprachgebrauch? Darf man nun eigentlich “schwarz” sagen oder nicht? Und wie war das noch mit der Barrierefreiheit?

Mit stabilen Grundlagen verlässlich gerecht kommunizieren

Sich an eine inklusive Sprache zu gewöhnen ist ein Prozess, bei dem wir dich gern begleiten. Wir begeistern dich für einen sensiblen Sprachgebrauch – ohne Vorschriften, Verbote oder Verurteilungen.

In unseren offenen Workshops klären wir – je nach Thema und Schwerpunkt – grundlegend oder vertiefend über geschlechtsbezogene Diskriminierung, Rassismus und Ableismus in der Kommunikation auf. Mit interaktivem Austausch und Übungen unterstützen wir dich auf dem Weg zu mehr Wertschätzung und Umsicht in der Kommunikation.

Jetzt Anmelden

„Vielen Dank für das informative Training und den interaktiven Workshop - es war gut investierte Zeit und ich kann es sehr empfehlen.“

Marisela Aguilar
People Operations: Strategy & Projects, Zalando

„Das Online-Seminar zu gendergerechter Kommunikation war kurzweilig, spannend, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierend und mit einigen Aha-Erlebnissen verbunden. Die Referent*innen haben das Thema auf eine authentische und wertschätzende Art vermittelt, sodass wir eine sehr angenehme Seminar-Atmosphäre hatten. Danke!“

Lisa Heinrichs
Innovationszentrum Niedersachsen GmbH

Regelmäßige Updates und Wissen?